Sinn und  Zweck dieses Services ist es, fundierte Hilfe beim beliebten Roulette Online bzw. dem Roulettespiel überhaupt zu geben. Dabei wird eine sehr interessante Software zum Download angeboten und einige Systeme bzw. Setzweisen näher vorgestellt. Vorher kann man auf den Seiten das einfache 1×1 des Roulette nachlesen, sowie wird ein kleiner Einblick in die Szene gegeben. Alles hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, Gewinne werden keineswegs garantiert und weitere Artikel wird es vorerst ebenfalls nicht geben, da sich die Autoren von Homepage und Software eher dem Gebiet der Sportwetten verschrieben haben.
Wer sich für Slots interessiert, der ist auf der Seite Besteslots.de richtig.

Ansonsten viel Spaß wünscht <Delphi-n>

An unsere Pläne hält sich das Leben nicht immer. Der Mensch weiß nie, was kommt. Die bestimmte vorhersehbare berufliche Karriere ist ein Irrtum wegen jener einfachen Einsicht. Sowohl die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen (Finanzkrise), als auch die privaten und individuellen Rahmenbedingungen können und werden sich im Laufe des Lebens ändern und jeden Menschen in ganz unerwartete, unvorhersehbare Richtungen führen. Vielleicht fühlen wir uns aber auch ohne erkennbaren Grund plötzlich nicht mehr wohl in unserer Lebenssituation. Allein schon die Gesellschaftsform selektiert. Die Reichen macht sie reicher, die Armen bleiben auf der Strecke in der heutigen schnelllebigen Zeit.
Mit einem kleinen Ausflug in die Welt des Glücksspiels wird man seine Lebensplanung gründlich umkrempeln. Nein, ganz so einfach ist es nicht … . Wie kann ich Sportwissen, Roulettesysteme und Pokerstrategien zu warem Geld machen und meine finanziellen Sorgen für immer vergessen? Vielleicht ist es vergleichbar mit einer Berufsausbildung, einem Studium, wo man sich über Jahre hinweg Wissen aneignet, um später erfolgreich zu sein. Man braucht also eine gewisse Zeit und selbst dann wird es, wie im richtigen Leben, keinerlei Garantie geben!
Nicht nur aus diesem Grund sind im Glücksspiel zwingend stets ein paar Regeln zu beachten, um nicht mit den Folgen wie Spielsucht, Überschuldung und zerbrochene Familien konfrontiert zu werden:

  • nie aus einer Situation heraus spielen, gewinnen zu müssen – das Glücksspiel ist kein Weg zum schnellen Reichtum
  • stets einen monatlichen maximalen Einsatzbetrag festlegen, den man ohne weiteres verkraften kann und keinesfalls versuchen, Verluste durch mehr Einsatz auszugleichen
  • nie unter dem Einfluss von Alkohol, Medikamenten oder Drogen spielen

Die Forschung in Sachen Roulette ist fast so alt wie das Spiel selber. Natürlich geschieht alles mit dem Ziel, eigene Gewinne zu generieren. Wenn man nach Formen des systematischen Spieles sucht, stößt man im Internet oder in  Büchern auf eine nicht mehr überschaubare Anzahl von Namen und Begriffen, mit denen “Forscher” ihre eigenen Ideen beschrieben haben, der Lösung des Roulettespiels nahe zu kommen. Als einfach denkender Mensch, der sich gerade versucht, in die Materie etwas weiter einzuarbeiten, ist man doch sehr erstaunt. Handelt es sich doch objektiv betrachtet beim Roulette um nichts anderes, als eine ganz simple Folge von Zahlen im Bereich von 0-36. Zusammengefasst ist zu sagen: Man kann es auch komplizierter machen, als es ist. Jede Strategie hat ihre guten, ihre schlechten oder auch ganz normalen Phasen. Bleibt als eine Variante die Konzentration darauf, die guten Trends zu erkennen und auszunutzen … .

Neben der Häufigkeit von Ereignissen bieten Statistiken von Serien und Rückständigkeit (Ausbleiber) sehr gute Anhaltspunkte geeignete eigene Strategien zu entwickeln. Das das allseits bekannte System der Martingale ohne Modifikation nicht spielbar ist, lässt sich mit Kenntnis der möglichen Länge von Serien und den sicher vorhandenen Einsatzlimits des Casinos einfach erklären. Die zur Verfügung stehende Software “KMD’s Data-Roulette L/TE” bietet für den gesamten Bereich alle Überblicke. Ob und gegebenenfalls wo Ansatzpunkte für erfolgreiche Strategien und Systeme vorhanden sind, lässt sich aufgrund der Auswertungen schon mit einfachen mathematischen Grundlagen erkennen.

Systeme, Strategien oder Setzweisen (auch aufgrund eintreffender Satzsignale) sind zum Beispiel die Progression, das Paroli (mit dem Gewinn spielen) oder auch Abwandlungen dessen bzw. ganz eigene Kreationen in Abhängigkeit vom Spielverlauf. Um letztendlich Erfolg zu haben, kann man nichts anderes zu Hilfe nehmen, als das jeweilige prozentuale Eintreffen des oder der Angriffsereignisse in der Angriffsfolge in bereits vorhandenen Permanenzen zu überprüfen. Ist es überproportional zu den Gewinnchancen gewinnt man, anders verliert man.

Jede Zahlenfolge über einen bestimmten Zeitraum weißt in Sachen Häufigkeit einzelner Ereignisse bzw. Ereigniskombinationen, Serien und Ausbleiber bzw. deren Kombinationen, Muster auf. Auch dem Zufallsgenerator von Online Casinos liegt ein Algorithmus zugrunde, welcher nicht “vom Himmel gefallen ist”, sondern schlichtweg programmiert werden musste.

Mit den heutigen Möglichkeiten in der Computerwelt lassen sich für eine bestimmte Coupfolge, eines gewählten Zeitraumes in der Vergangenheit, viele erdenklichen Varianten durchrechnen. Natürlich muss hier die Einschränkung herhalten, dass bei den fast unendlichen Möglichkeiten von Satzsignalen und Setzvarianten derzeit selbst ein industrieller Hochleistungsrechner überfordert ist.

Und das “Problem” danach bleibt stets bestehen: Alles in Zukunft muss nicht genau so kommen, wie es  in der Vergangenheit funktioniert hat.  Andererseits ist auch zu bemerken, wenn über einen längeren Zeitraum mehr oder wenig konstante Gewinne zu beobachten sind, wäre man schon in positiver Richtung unterwegs.